Navigation einblenden

logo

 

 

Führungen



Am 17.9.2017 machte Kerstin Weinberger von der Kunst- und Kulturvermittlung Rhein-Neckar eine "Familienführung Natur und Skulptur". Im Übrigen fand unter ihrer Führung die Veranstaltung "Skulptur erforschen und bauen" statt.


Am 23.9.2017 kamen die Künstlernachlässe Mannheim zum Besuch in den Skulpturenpark Heidelberg. Im Mittelpunkt der Führung durch Dr. Jochen Kronjäger standen die Dauerausstellung und Arbeiten der Nigel Hall-Ausstellung.


Am 15.10.2017 führte Kerstin Weinberger von der Kunst- und Kulturvermittlung Rhein-Neckar eine Besuchergruppe zum Thema "Skulptur im Dialog" durch den Skulpturenpark. Im Vordergrund stand die Nigel Hall-Ausstellung.


Die Schlierbach-Grundschule kam am 11.1.2018 mit einer Schülergruppe in den Skulpturenpark. Die Kinder hatten große Freude beim Schauen und bei ihrer künstlerischen Arbeit.

Am 17.5.2018 hatte der Skulpturenpark Besuch durch die Kunstklassen (Kursstufe 1) des Helmholtz-Gymnasiums Heidelberg. Die Schülerinnen und Schüler kamen mit Lehrerin Giese und Lehrer Linn.
Am 11.6.2018 besuchte die 10. Klasse des Heidelberg College mit ihrer Lehrerin Franziska Morgner-Fanderl den Skulpturenpark. Diese Klasse hat Kunst als Profilfach und besonderen Unterrichtsschwerpunkt. Die Aufmerksamkeit galt den Arbeiten der Sonderausstellung "Junge Kunst – Junge Künstler", aber auch der Dauerausstellung im Garten und im Landschaftspark.


Am 8.7.2018 fand im Rahmen des "Kunstsonntag Heidelberg" eine Führung durch Kerstin Weinberger von der Kunst & Kulturvermittlung Rhein-Neckar durch die Sonderausstellung "Junge Kunst – Junge Künstler" statt. Diese Führung erfreute sich einer großen Teilnehmerzahl.

Am 2.8. folgt von 14.00 – 17.00 Uhr mit Kerstin Weinberger von der Kunst & Kulturvermittlung Rhein-Neckar ein Ferien-Workshop für Kinder von 7 – 10 Jahren.

Ein ähnlicher Ferien-Workshop für Kinder von 7 – 10 Jahren findet am 6.9. von 14.00 – 17.00 Uhr durch Kerstin Weinberger statt.

Weitere Führungen können für Besuchergruppen von Fall zu Fall organisiert werden. Für Terminabstimmungen steht die Geschäftsstelle zur Verfügung (Tel. 0621-38021101).